Neuer Assyrischer Kulturverein in Aschaffenburg

Integration,Vereine

Neuer Assyrischer Kulturverein in Aschaffenburg

Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak in Aschaffenburg gründen gemeinsam mit ehemaligen Mitgliedern des Assyrischen Vereins in Großostheim den neuen Assyrischen Kulturverein Aschaffenburg. Ziel der Vereinsgründer ist es, als Folge des hohen Zuzugs von Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak, in der Gegend um Aschaffenburg einen Verein als Kulturzentrum und Anlaufstelle für Flüchtlinge einzurichten.

Der Assyrische Kulturverein Aschaffenburg ist ein Zusammenschluss von alten Mitgliedern des Assyrischen Vereins in Großostheim und von neuansässigen assyrischen Flüchtlingen, die in den letzten Jahren vor Krieg und Vertreibung im Irak und in Syrien nach Aschaffenburg geflohen sind. Der Verein möchte sich für die Sprach- und Kulturpflege einsetzen sowie als Anlaufstelle für assyrische Flüchtlinge in der Region dienen.

Die Gruppe besteht aus ca. 60 Mitgliedern und möchte in Kürze den Weg zum eingetragenen Verein wagen. Die Initiative erreicht durch ihre Aktivitäten momentan bis zu 300 Menschen, die sich regelmäßig einmal pro Woche im Integrationshaus in Aschaffenburg treffen.

Ein gemeinsames Arbeitstreffen mit dem Vorstand des ZAVD fand am 13. Juni 2015 in Aschaffenburg statt. Der ZAVD unterstützt den Verein durch Aufbauhilfe. Weitere Kooperationen werden folgen.

Tags :
Aschaffenburg,Assyrischer Kulturverein Aschaffenburg,Großostheim,Gründung,Vereinsgründung

Teile das :

Aktuellste Pressemitteilungen

Sozialen Medien

Unterstützen Sie unsere Arbeit in Deutschland oder spenden Sie für die Kriegsopfer aus Syrien. Für weitere Informationen, klicken Sie auf den unteren Button.

Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen e.V.

Copyright © 2021. All rights reserved | Designed by DigiGate