Berliner Straße 113, D-33330 Gütersloh
+49 5241 9988798

News

Patenschafts-Tischrunde in Gütersloh

  • 22. November 2017

Am 3. November 2017 lud der ZAVD Teilnehmer des „Menschen stärken Menschen“-Projektes in die Veranstaltungsräume des Assyrischen Mesopotamien Vereins Gütersloh e.V. zu einer imposanten Tischrunde ein. Viele Paten und Geflüchtete folgten der Einladung. Neben der auf den neuesten Standbringung lag der Fokus auf der Zwischenbilanzierung des Jahres 2017 für alle Teilnehmer.

In einer großen Tischrunde tauschten sich sowohl die Paten als auch die Patenkinder über ihre Erfahrungen und Wünsche mit dem Patenschaftsprojekt aus. Gegenseitige Tipps und auch Aha-Effekte zu Themen wie „Angstbewältigung“ im Alltag oder die Unterstützung auch bei neuen Geflüchteten, deren Sprachkenntnisse noch sehr rudimentär ist, trugen zu allgemeinen Lerneffekten bei. Insbesondere das Format der offenen Runde ließ viele Teilnehmer über ihren eigenen Schatten springen und in dieser offenen Runde zu Wort kommen.

Ein besonderes Highlight war die Ehrung des Patenkindes George Korkies, welcher sich sehr gut in die Vereinsstrukturen des Mesopotamien Vereins Gütersloh integriert hat, und bereits selbst außerordentliches ehrenamtliches Engagement in der Integrationsarbeit des ZAVD und darüber hinaus an den Tag legt. „Ich hoffe viele Ehrenamtliche folgen dem Beispiel von Herr Korkies und helfen, obwohl sie selbst noch nicht Jahrzehnte in Deutschland leben, Geflüchteten eine Heimat zum Wohlfühlen in Deutschland zu finden!“, verkündete Michael Poll (Leiter der Bundesgeschäftsstelle) bei der Übergabe der Ehrenurkunde an Herr Korkies. Im Anschluss daran bedankte sich Ellen Celik (2. Vorsitzende) und Johann Roumee (Vorstand) bei der tatkräftigen Unterstützung der Ehrenamtlichen des Patenschaftsprojektes.