Berliner Straße 113, D-33330 Gütersloh
+49 5241 9988798

News

Besuch des Bode Museum von Paten und Geflüchteten in Berlin

  • 17. Oktober 2017

Am 14. Oktober besuchten 46 Geflüchtete und Paten der Assyrischen Union Berlin e.V. das Bode Museum in Berlin. Einst wurde das Museum als Kaiser-Friedrich-Museum im Jahre 1904 eröffnet und 1956 zu DDR-Zeiten nach Beseitigung der Kriegsschäden als „Bode Museum“ neu eingeweiht.

Auch diesmal wurde der Museumsbesuch in das Bode Museum von Guides des „Multaka: Treffpunkt Museum“ begleitet. Während der Führung zeigten sich die Geflüchteten besonders begeistert. Der beeindruckende Bau des Museums – ein altes Schloss mit geschwungenen Kuppeln und tempelähnlichen Räumen – begeisterte dabei besonders.

Die zwei Gruppen, bestehend aus Geflüchteten und Paten, bewunderten zudem Skulpturen aus der christlich-byzantinischen Zeit, aus Deutschland und Nordeuropa. Unter der bekannten Münzsammlung des Museums befindet sich auch eine historische Sammlung von syrischen Münzen aus der Römerzeit.