ZAVD Arbeitskreis für Flüchtlinge in OWL setzt seine Arbeit fort

Information

ZAVD Arbeitskreis für Flüchtlinge in OWL setzt seine Arbeit fort

Nach seiner Gründungsveranstaltung im vergangenen November und dem darauffolgenden erfolgreichen Kennenlernabend der Flüchtlinge und des Arbeitskreises traf sich am Freitag, den 12. Dezember 2014 der ZAVD Arbeitskreis für assyrische Flüchtlinge in der Region Ostwestfahlen-Lippe (OWL) erneut in der Gütersloher ZAVD Geschäftsstelle. Hier teilte sich der Arbeitskreis seine Arbeit für die Flüchtlinge in folgende Aufgabenfelder ein:

Bildungsaufgabe

Der Arbeitskreis bietet Nachhilfe für die deutsche Sprache an, informiert über Anlaufstellen für verschiedene Bedürfnisse, hilft bei der Aufklärung zum System in Deutschland, etc.

Sozialaufgabe

Der Arbeitskreis führt verschiedene Tätigkeiten durch, die dem Austausch der Flüchtlinge untereinander und der Heranführung an die Aufnahmegesellschaft dienen, wie etwa eine Weihnachtsfeier für die Flüchtlinge, Besuche von Kirchen, Vereinen oder sozialen Events, etc. Falls sie einen geeinigten Wohnraum suchen, wird ihnen ebenfalls Hilfe angeboten. Außerdem wird ihnen bei der Arbeitsvermittlung geholfen.

Rechte und Pflichten

Der Arbeitskreis weist auf das Beratungsangebot für Flüchtlinge durch die ZAVD Geschäftsstelle hin. Er organisiert Vorträge über die Rechte und Pflichten der Flüchtlinge und vernetzt sich dafür mit Anwälte und den jewl. Kommunen.

Am 16. Dezember 2014 veranstaltete der Arbeitskreis, erneut in der Tappas-Lounge in Schloss Neuhaus, eine Weihnachtsfeier für die Flüchtlinge. Gastwirt Georg Winter und assyrische Helferinnen bewirteten kostenlos über 40 Personen. Außerdem bereiteten die Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung an den Hochschulen Paderborns allen Flüchtlingen ein herzliches Lächeln im Gesicht durch ihre liebevoll zusammengestellten und eingepackten Geschenke für Groß und Klein. Bei Musik und Tanz genossen sie den Abend und konnten für einen Augenblick die Schmerzen ihrer Flucht vergessen. Wir bedanken uns wieder bei allen beteiligten für ihre großartige Unterstützung.

Die nächsten geplanten Aktivitäten des Arbeitskreises sind ein Vortragsabend über Rechte und Pflichten von Flüchtlingen sowie ein Deutsch-Nachhilfekurs.

Der Arbeitskreis ist und bleibt weiterhin offen für alle Interessenten.

Tags :
Arbeitskreis,Bildung,Flüchtlinge,Konrad-Adenauer-Stiftung,Ostwestfahlen-Lippe,OWL,Pflichten,Rechte,Schloss Neuhaus,Sozial,Tappas-Lounge

Teile das :

Aktuellste Pressemitteilungen

Sozialen Medien

Unterstützen Sie unsere Arbeit in Deutschland oder spenden Sie für die Kriegsopfer aus Syrien. Für weitere Informationen, klicken Sie auf den unteren Button.

Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen e.V.

Copyright © 2021. All rights reserved | Designed by DigiGate