Wir trauern um Seine Heiligkeit Mar Dinkha IV. Khanania

Information,Kirchen

Wir trauern um Seine Heiligkeit Mar Dinkha IV. Khanania

Der Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektion e.V. (ZAVD) hat mit großer Trauer auf die Nachricht des Verlustes des Oberhauptes der Assyrisch Apostolischen Kirche des Ostens reagiert. Das Entschlafen Seiner Heiligkeit Mar Dinkha IV. Khanania am 26.03.2015 trifft uns in einer schweren Zeit der Vertreibung und Vernichtung in Syrien und im Irak.

Seine Heiligkeit wurde am 15. September 1935 in Derenduk/Irak geboren und im Jahr 1976 als Patriarch der Assyrischen Apostolischen Kirche des Ostens inthronisiert. Er war vor allem für seinen Einsatz für die Einheit unseres Volkes, den Ausbau der Ökumene und den Versuch der Rückkehr des Patriarchats in den Irak bekannt und respektiert worden.

„Unsere Gedanken sind insbesondere bei den verbliebenen apostolischen Christen in der kriegszerrütteten Heimat, die heute einen großen Hirten verloren haben. Wir haben zudem Seine Heiligkeit Mar Dinkha IV insbesondere für seinen Einsatz in der ökumenischen Bewegung geschätzt“, so Johann Roumee, Vorstandsvorsitzender des ZAVD.

Der Vorstand und die Mitglieder des Zentralverbandes bedauern diesen schweren Verlust und bekunden allen Gläubigen der Assyrisch-Apostolischen Kirche des Ostens ihr aufrichtiges Beileid.

Tags :
Entschlafen,Mar Dinkha

Teile das :

Aktuellste Pressemitteilungen

Sozialen Medien

Unterstützen Sie unsere Arbeit in Deutschland oder spenden Sie für die Kriegsopfer aus Syrien. Für weitere Informationen, klicken Sie auf den unteren Button.

Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen e.V.

Copyright © 2021. All rights reserved | Designed by DigiGate