Berliner Straße 113, D-33330 Gütersloh
+49 5241 9988798

News

Sabo Akgül

2. Vorsitzender

Sabo Akgül, Dipl. Ekonom, Gesellschafter und Vertriebsdirektor, ist überzeugter assyrischer Aktivist mit sozialistisch-ideologischer Überzeugung. Seit 1977 ist er in allen Facetten der assyrischen Bewegung involviert. Er war Gründungsmitglied und Ehrendelegierter des ZAVD e.V., Gründungsmitglied des Assyrischen Mesopotamien Kultur-und Sportvereins Wiesbaden, Volks- und Kulturhaus Wiesbaden, Bund der Arbeiter aus der Türkei und des Demokratischen Forum Rhein-Main.
Derzeit ist Sabo Akgül neben seinem ZAVD-Vorsitz als Sekretär im Mesopotamien Assyrischen Kultur- und Sportverein Wiesbaden tätig und leitet zudem das Demokratische Forum Rhein-Main.

Sabo Akgül ist seit rund 10 Jahren fast ununterbrochen im ZAVD-Vorstand vertreten. Seit seiner Gründung war Sabo Akgül ein treuer Wegbegleiter des Verbandes.

Ich bin insbesondere Stolz auf die Leistung des Verbandes, welches trotz seiner beschränkten Möglichkeiten dem assyrischen Volk weltweit in allen Belangen helfen konnte, sowohl sozial, humanitär, kulturell, als auch politisch.
Der Zentralverband muss sich noch mehr bemühen neue assyrische Vereine zu gründen und die bereits Vorhandenen weiter zu stärken, um durch eine breitere Basis langfristige Projekte planen und auch durchführen zu können.