Berliner Straße 113, D-33330 Gütersloh
+49 5241 9988798

News

Mit Musik die Integration in Wiesbaden fördern

  • 26. Juli 2017

Unter dem Motto „Gemeinsam aktiv“ organisierte die Seniorengruppe des Mesopotamien Assyrischer Sport- und Kulturverein Wiesbaden  e.V. am Mittwoch, den 05. Juli 2017 einen Grill- und Musikabend im Vereinsheim Mesopotamien Nassau.

Der Einladung folgten unter anderem Vereinsmitglieder und Geflüchtete aus Syrien und dem Irak verschiedenen Alters. Zur Freude der Teilnehmer spielten die Musiker alte traditionelle Volkslieder und luden zum gemeinsamen Singen ein. Bei einer familiären Stimmung wurde miteinander gegessen, gesungen und getanzt.

Unter den Gästen befanden sich neben den talentierten Musikern aus Syrien, auch assyrische Persönlichkeiten und langjährige Vereinsmitglieder wie Dr. Fikri Bisso, Abboud Zeitoune, der berühmte Arzt und Liedermacher Abrohum Lahdo und der Dichter George Shamoun. Der stellvertretende ZAVD-Vorsitzende Sabo Akgül befand sich ebenfalls unter den Anwesenden. Ein besonderer Dank gilt dem Vorsitzenden der Seniorengruppe Jakob Garbo für sein Engagement bei der Realisierung und Vorbereitung dieser Feier.

Die Seniorengruppe des Vereins möchte mit regelmäßigen Treffen, mittels solcher und ähnlicher Aktivitäten, die sozialen und kulturellen Kontakte der Vereinsmitglieder mit den schutzsuchenden Menschen pflegen und fördern. Das Ziel ist es die neuen Mitbürger in die Gesellschaft zu integrieren und dazu beizutragen, sich aktiv zu beteiligen.